Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Ausflugsziele

Orte und Sehenswürdigkeiteiten in der nahen Umgebung :

Die geographische Lage Rochefort Océan’s im Herzen des Departements Charente-Maritime lädt den Besucher geradezu ein die Orte und Sehenswürdigkeiten der nahen Umgebung zu erkunden.

 

Brouage, Mitglied der « Grand Site de France »

Ungefähr 15 Minuten von Rochefort : Das von Befestigungsanlagen umringte Dörfchen Brouage erlangte Bekanntheit durch seine Vegangenheit als ehemalige Hafenstadt, als international bedeutendes Zentrum des Salzhandels, als militärische Festungsstadt der Zitadelle von Brouage und als Geburtsstadt von Champlain, dem Gründer der Stadt Quebec.

Zu sehen : Zitadelle mit ihrem Verteidigungswall, Künstler- und Kunsthandwerkstätten, zahlreiche Aussstellungen …

Unweit von Brouage : das Naturreservat von Moëze.

 

Royan – La Palmyre

Ungefähr 30 Minuten von Rochefort : liegt das Pays Royannais , das viele Attraktionen aufweist, wie 30 km dünengesäumte Strände von La Tremblade/Ronce-les-Bains bis nach Palmyre mit seinem Zoo und dem Seebad Royan, wo sich Villen aus der Belle Epoque mit modernistischer Architektur vereinen. Erklimen Sie die Leuchttürme von Cordouan und Coubre, erforschen Sie die Höhlenwohnungen von Meschers oder die gallo-romanische Ausgrabungsstätte Fâ. Die Kunsthandwerkerorte Mornac sur Seudre und Talmont zählen zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

Mehr auf der Webseite von Royan Atlantique.

 

La Rochelle

Ungefähr 25 Minuten von Rochefort : Unbedingt sehenswert ist die lebendige Hafen- und Universitätsstadt La Rochelle. Das historische Stadtzentrum mit seinen Fussgängerzonen und seinen, vor dem Regen schützenden Arkaden, die vielen Strassencafés am “Alten Hafen” mit Blick zu den “drei historischen Türmen”, das nicht nur für Kinder attraktive Aquarium … lassen jedes Herz höher schlagen.

Mehr auf der Webseite vom Fremdenverkehrsamt von La Rochelle.

 

Die Insel Ré

Ungefähr 40 Minuten von Rochefort : Ihr breit angelegtes Fahrradnetz und ihr aussergewöhnliches Flair machen einen Abstecher auf die « weisse » Insel Ré lohnenswert.

Mehr auf der Webseite von Ile de Ré.

 

Die Insel Oléron

Ungefähr 30 Minuten von Rochefort : Der wilde Charme der grössten der Charente-Inseln, die Zitadelle von Château d’Oléron, der Fischerhafen La Cotinière und der Leuchtturm « Chassiron » werden Sie bezaubern.

Mehr auf der Webseite von la Maison du Tourisme Marennes Oléron.

 

Das Moorgebiet « Marais Poitevin », Mitglied der « Grand Site de France »

Ungefähr 1 Stunde von Rochefort : liegt Frankreichs zweitgrösstes Feuchtgebiet, auch grünes Venedig « Venise verte » genannt. In dieser markanten Landschaft können Sie in den zahlreichen Kanälen schiffen, fischen, die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt beobachten oder unzählige Radtouren unternehmen.

Mehr auf der Webseite von Niort Marais Poitevin.

 

Saintes und die Saintonge Romane

Ungefähr 25 Minuten von Rochefort : Tauchen Sie ein in die Geschichte der zweitausend Jahr alten Römerstadt Saintes mit ihrer Kloster Abtei aux Dames, der romanischen Kirche « Saint-Eutrope » und dem gallo-romanischen Amphitheater. Um Saintes herum sind der Naturpol « Crazannes », das Schloss « La Roche Courbon », die Kloster Abtei « Fontdouce » und der Paléosite, eine touristische Steinzeitstätte, zu besichtigen.

Mehr auf der Webseite vom Fremdenverkehrsamt Saintes.

 

Die Stadt Cognac und ihr Weinbrand

Ungefähr 45 Minuten von Rochefort : Ein lohnendes Ausflugsziel sind die Weinberge von Cognac, wo die berümten Cognacbrennereien zur Verkostung einladen.

Mehr auf der Webseite vom Fremdenverkehrsamt Cognac

 

Mehr bei unseren Tourismus-Partnern : Poitou-Charentes und Charente-Maritime