Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Kulinarische Spezialitäten

Rochefort-Océan und seine kulinarischen Köstlichkeiten

Die Gastronomie der Gegend lässt keine Wünsche offen. Sie bietet Delikatessen sowohl aus dem Meer als auch vom Land.

Ein Dutzend Austern aus Port-des-Barques (Label Marennes-Oléron) mit ewas Roggenbrot und Butter aus Surgères (Gütesiegel AOC), ein Omelette mit den berühmten Weinbergschnecken (hier cagouilles genannt), dann ein Lammsteak mit mojhettes (weisse Bohnen) aus Pont l’Abbé. Als Dessert eine Galette aus Beurlay … Bekommen Sie Appetit ?

 

Die Schalentiere der Charente-Küste (Hummer, Langusten, Krabben, Krevetten) sind eine wahre Gaumenfreude. Ebenfalls einen Versuch wert ist die “chaudrée” aus Fouras-les-Bains, eine Fischsuppe aus Aal, Merlan, Seezunge und Scholle, die mit Weisswein aus der Charente verfeinert wird.

Den Pineau des Charentes trinkt man sehr kalt als Aperitif. Er wird im selben Gebiet wie der Cognac hergestellt. Die herben Charente-Landweine begleiten die Mahlzeiten.

Tipp : Kosten Sie das Bier vom Rocheforter Brauhaus “Brasserie Fort Boyard” !

Füllen Sie, wie die Einwohner, Ihren Einkaufskorb mit :

* Frischen Fisch (pibales = kleiner Aal, anguilles = Aal, mullet = Meeräsche, maigre = Trommelfisch, cétaux = kleine Seezungen) und Austern

* mit den Charente-Melonen und den mojhettes (weissen Bohnen)

* mit salicorne (Queller) und la fleur de sel (dem Gewürz der Salzblume)

* mit la Galette à l’angélique (einem flachen, runden Butterteigkuchen parfümiert mit Engelwurz)

* mit la jonchée oder la caillebotte (weichem Frischkäse)

* mit den Boyardises (Pralinen), den Azyadis (Bonbons) und den caramels à la fleur de sel (Karamels)

 

Menüvorschlag :

  • Aperitif : Pineau des Charentes
  • Vorspeise : Charente-Melone beträufelt mit Pineau de Charente
  • Hauptspeise : Mouclade à la Pineau des Charentes mit Pommes frites
  • (Muscheln mit Pineau, Crème fraîche und Curry)
  • Nachspeise : Caillebotte oder Jonchée mit Honig und Cognac parfümiert
  • Café charentais (mit Cognac parfümiert) und Galette de Beurlay
  • Getränk : Vin du Pays charentais (Wein aus der Charente – blanc, rouge oder rosé)
  • Oder La Bière‘Fort Boyard’(Bier ‘Fort Boyard’)
  • Bon Appétit !